Lipödem

#36: Hilfreiche Tipps zum Tragen deiner Bein- und Armkompression

Ihr lieben Kompressionistas, ich habe  Miriam Kirsten und Johanna Kügle von Juzo in meinen Podcast eingeladen eingeladen und  wir haben uns über das Thema Kompression unterhalten.

Zuerst beantworten mir die beiden ein paar Fragen, die besonders für alle, die sich ganz neu mit der Kompressionsbestrumpfung beschäftigen, spannend sind:

  • Warum ist die Kompressionsbestrumpfung für Lipödempatientinnen wichtig?
  • Wer verschreibt die Kompression?
  • Was muss aufs Rezept bzw. wer kann das den Betroffenen kompetent beantworten?
  • Was ist der Unterschied zwischen rund und flachgestrickten Strümpfen? 
  • Wie lange dauert es in der Regel von dem Besuch bzw. der Messung im Fachgeschäft bis man die Bestrumpfung abholen kann?
  • Welche Extras gibt es bei Juzo, die das Tragen der Kompri erleichtern?
  • Gibt es auch Kompression mit Reißverschluss?
  • Wie sind eure Erfahrungen – ist die Kompression nach der Liposuktion noch notwendig?

Dann sprechen wir über die Armkompression:

  • Ab wann ist auch für die Arme eine Kompression nötig? Wenn man das Lipödem sieht oder erst wenn man es spürt?
  • Wie sieht die Armversorgung aus? Welche Möglichkeiten gibt es da?
  • Was sind die Vor- und Nachteile von Bolero- und alternativ Armstrümpfen?
  • Gibt es die Armstrümpfe farblich abgestimmt auf die Beinstrümpfe? Stehen alle Farben, die es für die Beine gibt auch für die Arme zu Verfügung?

Neben den Tipps von Miriam und Johanna hat auch die Lipödembetroffene Christiane Dillich einen Erfahrungsbericht zum Thema Armkompression geschrieben. Diesen findet ihr im Blog von Frauensache – Deine starke Seite. Chrissy ist Frauensache Botschafterin mit Lipödem Stadium III und sie berichtet euch von ihren persönlichen Erfahrungen mit Armstrümpfe sowie mit einem Bolero und zählt die Pro und Contras der beiden Bestrumpfungen auf. Also unbedingt mal rüber klicken. :-) 

Alte Kompressionshasen kennen es, die Kompression kann sehr unterstützend wirken aber es kann auch immer mal wieder zu nervigen und unangenehmen Problemchen komme. Ich habe in der Mind Body Life Community sowie in diversen Lipödem Facebook Gruppen mal nachgehört, wo es so zwickt und zwackt und Miriam und Johanna gefragt, wie sich diese Probleme am besten lösen lassen:

  • Die Kompressions schmerzt in der Kniekehle.
  • Die Kompression schneidet am Übergang von Bein zu Fuß ein.
  • Die Haut ist sehr empfindlich – wird wund oder es gibt Pusteln oder es juckt.
  • Man fühlt sich eingesperrt.
  • Man hat das Gefühl, die Beine platzen gleich in der Kompression und die Schmerzen in der Kompression werden stärker.
  • Das sitzen im Büro in der Kompression ist unangenehm.
  • Das Treppensteigen fällt mit Kompression schwer.
  • Die Füße schmerzen und die Kompri mit offenen Fuß schneidet ein oder rollt sich unter dem Fuß ein.
  • Warum zieht die Kompression Staub an?
  • Wäre eine Kompression in Hosenoptik, wie z.B. Jeggings, realisierbar?
  • Wie kann man erkennen, dass die Kompression richtig sitzt?

Dann habe ich noch ein paar Spezialsituationen abgefragt und wie man in diesen am besten mit der Kompression umgeht. Außerdem gibt es noch ein paar Pflege -und Reinigungstipps.

Kompression in der Schwangerschaft

  • Gibt es einen extra Schwangerschaftsleibteil ggf. sogar ganz ohne Kompression?
  • Sind Oberschenkelstrümpfe ggf. praktischer in der Schwangerschaft?
  • Habt ihr Tipps, die das Anziehen der Kompression, gerade in den letzten beiden Schwangerschaftsmonaten, erleichtert?

Reinigung und Pflege der Kompression

  • Wie sieht die perfekte Kompressionspflege aus?
  • Wie sieht die perfekte Kompressionspflege aus, wenn es keine Wechselversorgung gibt? Z.B. wenn man Abends spät nach Hause kommt und morgens früh wieder raus muss und nicht wirklich ausreichend Zeit zum waschen/trocknen bleibt.
  • Wie bekommt man Flecken aus der Kompression, z.B. vom abschminken, die vom normalen Waschgang nicht rausgehen?
  • Was kann man machen, wenn die Kompression ein Loch hat? Z. B. an der Naht oder auch durch einen Sturz mitten im Material?

Die Kompression auf Reisen und Festivals

  • Habt  ihr Tipps für die Kompressionspflege auf Reisen?
  • Am Strand ist auch mal beinfrei erlaubt – oder wie ist eure Meinung dazu?
  • Die Festivalzeit steht vor der Tür. Habt ihr Tipps für Mädels, die 3-4 Tage mit der Kompri auf ein Festival gehen?

Zum Schluss sprechen wir noch über die unterschiedlichen Kompressionsmodelle und die Farben von Juzo. Und Johanna und Miriam verraten uns, wie die Trendfarben-Kollektion bei Juzo entwickelt wurde und welche Farbe der Liebling unter den Trendfarben ist.

Jetzt wünsche ich euch ein wunderschönes Pfingstwochenende und viel Vergnügen mit der Folge. Wenn ihr Fragen dazu habt, packt sie gerne in die Kommentare oder kommt rüber auf meinem Instagram Kanal  (mindbodylife_) und postet sie dort unter den aktuellen Beitrag.

Und nicht vergessen: Schaut euch auch Chrissy´s Erfahrungsbericht über die Armbestrumpfung an. :-)

Ich freue mich auch, wenn du die Folge auf iTunes abonnierst, und sage DANKE für jede positive Bewertung! Je mehr positive Bewertungen, desto mehr Sichtbarkeit bekommt der Podcast und desto mehr Lipödem-Betroffenen können erreicht werden, um von den Tipps, dem Wissen und der Motivation von mir und meinen Interviewpartnern profitieren. Möge dir der Podcast von Herzen zu einem guten Leben mit Lipödem verhelfen! <3

Weiterführende Links:

Hier findet ihr noch interessante Erfahrungsberichte von Betroffenen:

Armstrümpfe – Meine Pro und Contras

Der erste Ausflug mit Bolero – Meine Lektion gelernt

Armkompression – Gedanken im Vorfeld

Vorüberlegungen zur Wahl der Beinkompression

Tipps für den Umgang meiner Kompressionsbestrumpfung im Alltag

Jobsuche mit Kompression – Von Eindrücken und Erlebnissen

Hochzeit mit Kompression

Und hier findet ihr noch ein paar Infos zu den Kollektionen von Juzo sowie weitere Tipps:

Kompressionsversorgung: Zubehör & Pflegeprodukte 

Armstrümpfe & Boleros 

Videos zu An- und Ausziehhilfen

Kompressionsstrümpfe – Die Trendfarben 2018 von Juzo

Gewürzwelt zu den Standartfarben

Batik Kollektion

Lass uns in Kontakt bleiben:

Folge mir auf Instagram und erlebe ab September mit, wie sich Ayurveda auf mein Lipödem auswirkt. Ich teste es intensiv 3 Monate auf Sri Lanka.

Trage dich für meinen Newsletter ein und verpasse nicht, wenn der „Lipödem meets Ayurveda“ Online-Kurs von Natalie Baldys | Laya Ayurveda und von mir, Natalie Stark | Mind Body Life, an den Start geht.

Werfe mal einen Blick auf meinen Pinterest Account, hier sammele ich viele Infos und Inspiration rund um die Themen Lipödem, Ayurveda, basische Ernährung, positives Mindset und vieles mehr.

❤ Ich freue mich auch über deinen Besuch auf meinem Blog Mind Body Life – Für ein gutes Leben mit Lipödem.

❤ Und schau doch mal auf Facebook vorbei, hier kündige ich jede Woche die neuste Folge an.

Du hast einen bestimmten Themen- oder Interviewpartnerwunsch? Dann her damit, ich freu mich darauf! Einfach eine Mail an mail@mindbodylife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.