Podcast

#09: Rechtsanwalt Abdel-Hamid zur Kostenübernahme der Liposuktion von den Krankenkassen

Heute habe ich den Rechtsanwalt Herrn Abdel-Hamid im Interview – ein spannendes Interview, für alle, die sich mit dem Thema Liposuktion und Kostenübernahme der Krankenkassen beschäftigen. Wie die meisten von euch wissen, haben wir hier das Problem, dass fast alle Anträge auf Kostenübernahme von den Krankenkassen abgelehnt werden. Im Interview sprechen wir darüber, woran das liegt und ob rechtliche Schritte überhaupt erfolg haben.

Vorab habe ich auch ein paar Fragen von Lipödbetroffenen gesammelt und sie mit in das Interview genommen.

Herr Abdel-Hamid beantwortet uns im Interview folgende Fragen:

  • Welche Voraussetzungen gibt es im allgemeinen für ambulante Operationen und Behandlungen?
  • Was ist das Problem bei ambulanten Liposuktionen? Warum sind die Voraussetzungen dafür nicht gegeben?
  • Welche Voraussetzung gibt es für stationäre Operationen / Behandlungen allgemein?
  • Was ist das Problem bei stationären Liposuktionen? Warum sind die Vorraussetzungen hier ebenfalls nicht gegeben?
  • Es gibt hier bereits mehrere Beschlüsse von Landessozialgerichten. Welche Gründe werden hier in der Regel genannt, die gegen eine Kostenübernahme bei der Liposuktion sprechen?
  • Wenn die Krankenkasse ihre Bearbeitungszeit verpasst hat, dann kann geklagt werden. Tritt dann die sogenannte Genehmigungsfiktion ein und was ist das überhaupt genau?

Fragen von Lipödembetroffenen:

  • Gibt es auch eine Möglichkeit zu klagen, wenn die Krankenkasse ihre Bearbeitungszeit nicht verpasst hat?
  • Wenn man eine Kostenübernahmezusage hat und privat und Beihilfeversichert ist, wieso bekommt man meistens doch keinen Cent erstattet, weil die GOÄ Ziffern, deren Anzahl oder Faktoren nicht passen? Die privaten Kassen können sich damit aus der Erstattung raus winden, während das bei den GKV Versicherten wohl (nach einer Zusage) problemlos läuft. Das ist für mich keine Gleichbehandlung. Gibt es da Möglichkeiten gegen die Kostenträger vorzugehen?
  • Macht es Sinn als Lipödempatienntin eine Folgekostenversicherung abzuschließen oder nicht? Vor allem wenn man schriftlich vom Amtsarzt bestätigt bekommen hat, dass die Liposuktionen medizinisch indiziert sind.
  • Wenn die Kostenübernahme abgelehnt wurde. Macht dann ein Widerspruch nur mit Anwalt Sinn oder hat man auch ohne Anwalt Chancen?
  • Man soll konservative Methoden ausschöpfen, aber die Ärzte verschreiben sie nicht……Wie soll man sie da ausschöpfen?

Und hier findest du die Antworten:

Sind noch Fragen offen geblieben? Dann schreibe sie gerne hier in die Kommentare und Herr Abdel-Hamid wird sie dir beantworten.

Hat dir die Folge gefallen? Ich freue mich, wenn du die Folge auf iTunes abonnierst, und sage DANKE für jede positive Bewertung! Je mehr positive Bewertungen, desto mehr Sichtbarkeit bekommt der Podcast und desto mehr Lipödem Betroffenen können erreicht werden, um von den Tipps, dem Wissen und der Motivation von mir und meinen Interviewpartnern profitieren. Möge dir der Podcast von Herzen zu einem guten Leben mit Lipödem verhelfen! <3

Shownotes:

Rechtsanwaltskanzlei Abdel-Hamid

 

MindBodyLife Quick Links:

Hier findest du die wichtigsten Links rund um MindBodyLife.

Was ist ein Lipödem?

MindBodyLife Blog & Podcast

MindBodyLife auf Instagram

MindBodyLife auf Pinterest

MindBodyLife auf Facebook

Mind Body Life Facebook Community

Du hast Fragen, Anregungen oder eine schöne Botschaft für die Leserinnen? In den Kommentaren ist Platz dafür oder schreib mir einfach eine Mail an mail@mindbodylife.de! <3

Ich freue mich auf deinen Kommentar:

  1. Pingback: 1. Essener Lipoveranstaltung von Dr. Brandenstein – Fine's Lipödem Blog

  2. Pingback: #24 Die Liposuktion: Im Gespräch mit Herrn Dr. Heck - mindbodylife.de

  3. Marcel Huebert

    Sehr schöner Artikel. Habe mir auch schon länger eine Fettabsaugung überlegt aber immer hin und her überlegt. Eine Fettabsaugung ist ja auch nicht unbedingt günstig. Bei mir geht es auch nur um die Gynäkomastie. Wissen Sie, was sowas in etwa kostet? Ich wohne in Frankfurt und will mich jetzt beraten lassen. Einelokale Praxis hier in Frankfurt hat einen schönen Artikel zum Doppelkinn, aber Preise habe ich dort nicht gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.