Ihr Lieben, nach einer kleinen Weihnachtspause bin ich erholt und entspannt zurück und wir starten gemeinsam mit der Schauspielerin Madlen Kaniuth ins neue Jahr! Ich habe Madlen zu ihrem Buch „Dicke Beine trotz Diät – Mein Leben mit Lipödem“ und gleichzeitig zu ihrer ganz persönlichen Lipödem -Story interviewt. Vielleicht kennt die ein oder andere von euch Madlen auch aus der RTL Soap „Alles was zählt“. Sie steht übrigens nicht nur als Schauspielerin vor der Kamera, sondern auch als Sängerin mit zwei Bands auf der Bühne. Ich fand es besonders spannend zu hören, wie Madlen in den letzten 20 Jahren mit dem Lipödem umgegangen ist, da sie durch ihren Job ja schon sehr häufig im Mittelpunkt steht, und die Branche bekanntlicherweise großen Wert auf eine eher schlanke Linie legt.

Madlen leidet seit ihrer Jugend am Lipödem. Aber erst 2014 bekam sie die entsprechende Diagnose. Sie hatte denselben Leidensweg hinter sich wie die meisten von uns. Als sie endlich die Diagnose bekommen hatte und somit wusste, was mit ihr all die Jahre zuvor nicht stimmte, zögerte sie nicht lange und entschied sich für eine Liposuktion. In ihrem Buch beschreibt sie ihre Erlebnisse und Erfahrungen, gibt Rat und Hilfe für alle Betroffenen und macht Mut, gegen die Krankheit anzukämpfen. Das Buch ist perfekt geeignet für Frauen, die noch gar nicht wissen, dass sie Lipödem haben und eben lediglich merken, dass sie „dicke Beine trotz Diät“ haben.  Doch ich empfehle das Buch auch den alten Lipödemhasen, denn es tut immer gut zu lesen, wenn andere Betroffene die eigenen Gedanken und Gefühle rund ums Lipödem auch kennen und erleben . So fühlt man sich nicht ganz so alleine und unverstanden.

Wir sprechen in dieser Folge über Folgendes:

  • Wie ist Madlen damit umgegangen, dass sie ihrer großen Leidenschaft, dem Balletttanzen, nicht professionell nachgehen konnte, da sie aufgrund ihrer Beine meist schon vor dem Vortanzen abgelehnt wurde?
  • Madlen hat sich daraufhin für eine Schauspiel- und Gesangskarriere entschieden. Gab es jemals Zweifel, Hemmungen oder Ängste aufgrund der Beine diesen Weg einzuschlagen?
  • Lipödem und die Liebe – Wie war es, als Madlen ihren jetzigen Freund Christian kennengelernt hat?
  • Wie kam es dazu, dass sie 2014 dann endlich die Diagnose Lipödem bekommen hatte?
  • Was hat sich nach der Diagnose für Madlen verändert? Was waren ihre ersten Schritte und Gedanken?
  • Alles rund um die Liposuktion: OP-Erfahrungen und das Gefühl danach. Ihr könnt auch Madlen´s OP-Berichte von der 1. OP (Beine komplett außen), der 2. OP (Arme komplett) sowie von der 3. OP (Beine komplett Innen) nachlesen.
  • Was das Lipödem so mit der Psyche macht: Einblicke in typische Gedanken und Gefühle von Lipödembetroffenen – ihr werdet euch wieder erkennen.
  • Wie hat es sich angefühlt mit der Krankheit an die Öffentlichkeit zu gehen?
  • Wie kam es dazu, die persönliche Lipödem Geschichte in ein Buch zu packen?

So genug gelesen, jetzt gibt´s Madlen auf´s Ohr. Viel Spaß! :-)

Wenn dir die Folge gefallen und geholfen hat, teile sie jetzt mit allen Menschen, denen das Wissen auch weiterhelfen kann. Ich danke dir!

Ich freue mich auch, wenn du die Folge auf iTunes abonnierst, und sage DANKE für jede positive Bewertung! Je mehr positive Bewertungen, desto mehr Sichtbarkeit bekommt der Podcast und desto mehr Lipödem-Betroffenen können erreicht werden, um von den Tipps, dem Wissen und der Motivation von mir und meinen Interviewpartnern profitieren. Möge dir der Podcast von Herzen zu einem guten Leben mit Lipödem verhelfen! <3

Hier findest du mehr über Madlen und alle Links, über die wir in der Folge gesprochen haben:

Madlen´s Homepage

Madlen´s Buch “Dicke Beine trotz Diät – Mein Leben mit Lipödem”

Madlen´s OP-Berichte:

OP Bericht nach der 1. OP (komplette Beine Aussen)

OP Bericht nach der 2. OP (Arme komplett)

OP Bericht nach der 3. OP (komplette Beine Innen)

Madlen ist Botschafterin für:

DKMS

Kinderlachen e.V.

Lipödem Hilfe e.V.

Hier triffst du Madlen in Social Media:

Facebook

Twitter

Instagram

Snapchat: madlenkaniuth

Du willst Madlen singen hören? Dann hier entlang:

80Special

Nightliners

Diese Artikel könnten auch spannend für dich sein:

Lipödem: lieben, leben, weinen – Interview mit Petra Jahrend

Selbstliebe lernen und Selbstwertgefühl stärken mit Lipödem

Frau Dr. Mühlberg im Interview: Lipödem Diagnose und Ursachenforschung 

Hör dir auch die Geschichte von anderen Lipödem-Betroffenen an:

Marlene, Botschafterin von deinestarkeseite.de

Caro, Gründerin von lipödemmode.de

Anna, Gründerin der Lipödemkämpferinnen

Tanja, Bloggerin auf lipödemmode.de und deinestarkeseite.de

Über die Gründerin von Mind Body Life:

Hi, ich bin Natalie und habe 2017 den 1. deutschen Lipödem Podcast gegründet, den ich seit Juli 2019 gemeinsam mit Caroline Sprott von Lipödem Mode weiterführe. Meine Lipödem Diagnose habe ich mit 19 Jahren bekommen. Heute bin ich Ayurveda Ernährungsberaterin und helfe Frauen sich in ihrem Körper wieder wohler zu fühlen und wieder ein leichteres und glückliches Lebensgefühl zu bekommen.  

Lass uns in Kontakt blieben:

❤ Möchtest du Körper, Geist und Seele in Einklang bringen, deine Nahrung zu deiner Medizin machen und deinem Körper die Chance geben, die Lipödemschmerzen zu reduzieren? Dann schau dir mal meinen Basis Ayurveda Kurs für Frauen mit Lipödem an.

Möchtest du deinen Heilungsprozess durch die für dich passende Ernährung unterstützen? Wünschst du dir wieder mehr Selbstliebe und Ausgeglichenheit in deinem Leben? Suchst du nach Wegen deine Lipödemschmerzen zu reduzieren und dein Leben wieder genießen zu können? Dann vereinbare jetzt ein kostenfreies und unverindliches Kennenlerngespräch mit mir.

❤ Vernetze dich mit mir auf Instagram – Hier bekommst du regelmäßig Tipps zu den Themen Ayurveda, Stressreduktion, Meditation und Ernährung.

❤ Werfe mal einen Blick auf meinen Pinterest Account, hier sammle ich viele Infos und Inspiration rund um die Themen Lipödem, Ayurveda, basische Ernährung, positives Mindset und vieles mehr.

❤ Du hast einen bestimmten Themen- oder Interviewpartnerwunsch? Dann her damit, ich freu mich darauf! Einfach eine Mail an mail@mindbodylife.de



Rechtliche Hinweise:

Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen und sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch vor Ort nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden und das Befolgen der Empfehlungen erfolgt in eigener Verantwortung.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Die kleinen Provisionen helfen diese Seite und den Podcast am Leben zu erhalten und die laufenden Kosten für Blog-Server, Podcast-Server ect. zu decken.


Teile diesen Beitrag