Hast du schon die Folge mit Marius Zerbst zum Thema „Wie Stress entsteht und wie du ihn vermeiden und reduzieren kannst“ angehört? Eine Technik der Stressreduktion ist die Meditation und in der heutigen Folge darfst du zusammen mit Marius in eine sehr entspannende Body-Scan Meditation eintauchen.

Du kommst dabei in Kontakt mit deinem Körper und wirst sensibler für die Empfindungen und Impulse die dein Körper aussendet. Du trittst aus deinem unbewussten Reaktionsmuster aus, gewinnst die Kontrolle über dein Stress-Level zurück und lernst, dich tief zu entspannen.

Der Bodyscan ist eine Entspannungs-Methode, die aus dem MBSR (achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) kommt und von der Vipassana-Meditation inspiriert ist. Du wirst gleich mit deiner Aufmerksamkeit durch deinen Körper wandern, langsam und Schritt für Schritt vom kleinen Zeh bis hoch zum Kopf.

Dadurch kann sich

  • dein Geist bündeln und zur Ruhe kommen
  • dein Körper loslassen und entspannen
  • das Nervensystem sich stabilisieren

Du gelangst zu mehr Ruhe, Gelassenheit und Zufriedenheit und kannst nicht nur Abschalten, sondern auch frisch und gestärkt Neustarten.

Genieße die Meditation!

Wenn dir mein Podcast und meine Arbeit gefallen, dann würde ich mich riesig über eine positive Bewertung freuen! Das dauert nur 2-3 Minuten und bewirkt aber, dass der Podcast mehr Reichweite bekommt und somit noch mehr betroffene Frauen erreichen kann. Wäre das nicht wundervoll?  Schau mal, so schnell und einfach geht die Podcast Bewertung! Ich danke dir!

Marius Zerbst von kuyome.com

Weiterführende Links:

Kuyome – Die Website von Marius
Kuyome auf Instagram
Kuyome auf YouTube
Online-Kurs: ATEM – Achtsamkeits-Training für Entspannung und Meditation
Podcast Folge mit Marius: Wie Stress entsteht und wie du ihn vermeiden kannst.

 

Natalie Stark, Gründerin Mind Body Life

❤ Möchtest du Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und deine Nahrung zu deiner Medizin machen? Dann schau dir mal meinen Basis Ayurveda Kurs für Frauen mit Lipödem an.

❤ Vernetze dich mit mir auf Instagram – Hier bekommst du regelmäßig Tipps zu den Themen Ayurveda, Stressreduktion, Meditation und Ernährung.

❤ Werfe mal einen Blick auf meinen Pinterest Account, hier sammele ich viele Infos und Inspiration rund um die Themen Lipödem, Ayurveda, basische Ernährung, positives Mindset und vieles mehr.

❤ Du hast einen bestimmten Themen- oder Interviewpartnerwunsch? Dann her damit, ich freu mich darauf! Einfach eine Mail an mail@mindbodylife.de

Über die Gründerin von Mind Body Life:

Hi, ich bin Natalie und habe 2017 den 1. deutschen Lipödem Podcast gegründet, den ich seit Juli 2019 gemeinsam mit Caroline Sprott von Lipödem Mode weiterführe. Meine Lipödem Diagnose habe ich mit 19 Jahren bekommen. Heute bin ich Ayurveda Ernährungsberaterin und helfe Frauen sich in ihrem Körper wieder wohler zu fühlen und wieder ein leichteres und glückliches Lebensgefühl zu bekommen.   

Lass uns in Kontakt blieben:

❤ Möchtest du Körper, Geist und Seele in Einklang bringen, deine Nahrung zu deiner Medizin machen und deinem Körper die Chance geben, die Lipödemschmerzen zu reduzieren? Dann schau dir mal meinen Basis Ayurveda Kurs für Frauen mit Lipödem an.

Möchtest du deinen Heilungsprozess durch die für dich passende Ernährung unterstützen? Wünschst du dir wieder mehr Selbstliebe und Ausgeglichenheit in deinem Leben? Suchst du nach Wegen deine Lipödemschmerzen zu reduzieren und dein Leben wieder genießen zu können? Dann vereinbare jetzt ein kostenfreies und unverindliches Kennenlerngespräch mit mir.

❤ Vernetze dich mit mir auf Instagram – Hier bekommst du regelmäßig Tipps zu den Themen Ayurveda, Stressreduktion, Meditation und Ernährung.

❤ Werfe mal einen Blick auf meinen Pinterest Account, hier sammle ich viele Infos und Inspiration rund um die Themen Lipödem, Ayurveda, basische Ernährung, positives Mindset und vieles mehr.

❤ Du hast einen bestimmten Themen- oder Interviewpartnerwunsch? Dann her damit, ich freu mich darauf! Einfach eine Mail an mail@mindbodylife.de



Rechtliche Hinweise:

Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen und sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch vor Ort nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden und das Befolgen der Empfehlungen erfolgt in eigener Verantwortung.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Die kleinen Provisionen helfen diese Seite und den Podcast am Leben zu erhalten und die laufenden Kosten für Blog-Server, Podcast-Server ect. zu decken.


Teile diesen Beitrag